Au-pair-Vertrag

Mit diesem Au-pair-Vertrag können Sie das vertragliche Verhältnis zwischen einem ausländischen Au-pair und der Gastfamilie regeln und Vertragspunkte wie Rechte und Pflichten bei Betreuung, Unterkunft, Taschengeld, Haushalt und Kinderpflege festlegen. Setzen Sie in die editierbaren Dokumente des Mustervertrages einfach die entsprechenden Punkte ein und im Handumdrehen ist eine juristisch wasserdichte Vereinbarung getroffen.

6, 00 EUR
inkl. MwSt.
pdf
PDF
EUR 6,00
doc
MS Word
EUR 6,00
In den Warenkorb
Direkt zu Paypal
Zahlungsarten
+ Jetzt zeitsparend ein Au-pair in die Familie aufnehmen!
+ Enthält Punkte wie Taschengeld, Freizeit und Betreuungszeiten
+ Ausfüllbare Vorlage zum Sofortdownload

Weitere Produktinformationen

Ein Au-Pair ist eine vollwertige Arbeitskraft mit bestimmten Rechten. In einem entsprechenden Vertrag sollte daher auch bestimmt sein, wie die Unterkunft des Au-Pair beschaffen ist, in welcher Höhe sich das Taschengeld bewegt und wie der Besuch von Sprachkursen geregelt ist. Aber auch die Pflichten, etwa die Betreuung der Kinder der Gasteltern, werden ausdrücklich benannt, um so Mißverständnissen vorzubeugen. Ziel des Aufenthaltes ist es, das Au-Pair in die Familie aufzunehmen und am Alltag der Familie teilhaben zu lassen. Gelingt es der Gastfamilie, die junge Frau oder den jungen Mann in das Familienleben einzubinden, entwickelt sich eine freundschaftliche Atmosphäre, die in einem Vertrag nur schwer zu definieren ist.

Produktempfehlungen



zum warenkorb hinzufügen
Nein Danke