Aufforderung zur Räumung einer Mietwohnung

Haben Sie Ihrem Mieter gekündigt? Dann hat er die Wohnung zu räumen, anderenfalls können Sie ihn verklagen. Allerdings müssen Sie ihn im Vorfeld formgültig zur Räumung der Wohnung auffordern. Darüber hinaus muss eine angemessene Räumungsfrist eingehalten werden. Nutzen Sie unseren Musterbrief, um eine etwaige Räumungsklage rechtssicher vorzubereiten.

pdf
PDF
2,90 €
PDF als Download bequem am Rechner ausfüllen, speichern und drucken.
1 Seite , 185 KB
doc
MS Word
2,90 €
Word-Datei einfach individuell editieren und flexibel einsetzen.
1 Seite , 140 KB
2, 90
inkl. MwSt.
In den Warenkorb
Direkt zu Paypal
Zahlungsarten
+ Korrespondenz rechtssicher führen
+ Formal einwandfreie Vorlage nach DIN verwenden
+ Musterbrief downloaden, anpassen & ausdrucken

Räumung einer Wohnung

Wenn eine Wohnung rechtmäßig gekündigt wurde, der Mieter den ihm durch einen Mietvertrag überlassenen Wohnraum jedoch nicht fristgerecht verlassen hat, hat der Mieter die Möglichkeit, eine Räumung zu verlangen und gegebenenfalls auch per Gericht durchzusetzen. Reagiert der Mieter auch auf eine Räumungsaufforderung nicht mit der Übergabe der Wohnung, bleibt dem Vermieter letztlich nur die Möglichkeit der Räumungsklage. Wenn er das Verfahren gewinnt, werden  die zuständigen Behörden die Wohnungsräumung vornehmen. 



zum warenkorb hinzufügen
Nein Danke