Kundenschutzvereinbarung

Wenn freie Mitarbeiter oder Subunternehmer bei der Auftragserfüllung Zugang zu Ihren Kundendaten oder zum Kunden selbst haben, wird eine Kundenschutzvereinbarung wichtig. Sie verpflichtet den Vertragspartner, kundenbezogene Daten in keiner Weise für sich selbst zu verwenden oder an Dritte weiterzugeben. Dadurch wird verhindert, dass der Vertragspartner oder dessen Mitarbeiter in geschäftlichen Kontakt mit den Kunden des Auftraggebers treten oder über Dritte einen solchen Kontakt herstellen.

5, 90 EUR
inkl. MwSt.
pdf
PDF
EUR 5,90
doc
MS Word
EUR 5,90
In den Warenkorb
Direkt zu Paypal
Zahlungsarten
+ Jetzt Ihren Kundenstamm vor dem Zugriff von Externen bei Kooperationen sichern!
+ Regelt Verschwiegenheitspflichten, Weiterverarbeitungsverbot, Vertragsstrafen
+ Ausfüllbare Vorlage zum Sofortdownload

Weitere Produktinformationen

Die Kundenschutzvereinbarung ist eine Ergänzung zu einem bereits bestehenden Vertrag. Folgende Punkte werden geregelt: *liste •* Umfang des Kundenschutzes •* Verschwiegenheitspflicht •* Vertrags- und Konventionalstrafen •* Verzicht auf Leistungsverweigerungs- und Zurückbehaltungsrecht •* Zusicherung der Datenrückgabe bzw. -vernichtung liste*



zum warenkorb hinzufügen
Nein Danke