Subunternehmervertrag

Beschäftigen Sie als Generalunternehmer einen Subunternehmer, brauchen Sie einen Subunternehmervertrag. Beispielsweise können Sie einen Pauschalpreis für die zu erbringenden Leistungen des Subunternehmers festlegen und verhindern, dass der Geschäftspartner im Nachhinein Nachbesserungen bei der Kalkulation des Preises verlangt. Die Vereinbarung einer Vertragsstrafe sichert Sie bei Nichteinhaltung der Vertragstermine finanziell ab und nimmt den Subunternehmer besser in die Pflicht.

8, 90 EUR
inkl. MwSt.
pdf
PDF
EUR 8,90
doc
MS Word
EUR 8,90
In den Warenkorb
Direkt zu Paypal
Zahlungsarten
+ Jetz rechtssicher einen Subunternehmer beschäftigen!
+ Regelt Pauschalpreise, Vertragsstrafen, Fristen, Termine und mehr
+ Ausfüllbare Vorlage zum Sofortdownload

Inhalt: Subunternehmervertrag

Die einzelnen Paragraphen des Vertrages im Überblick:

  • Vertragsgegenstand
  • Vertragsgrundlagen
  • Vergütung
  • Zahlungsbedingungen
  • Termine und Pönale
  • Ausführung und Haftung
  • Stundenlohnarbeiten
  • Behinderung und Unterbrechung der Arbeiten
  • Sicherstellung
  • Gewährleistung
  • Rücktritt vom Vertrag
  • Weitergabe
  • Gerichtsstand und anwendbares Recht
  • Schiedsklausel 
  • Anhang: Muster einer Schiedsklausel


zum warenkorb hinzufügen
Nein Danke